DEFR

Nationaler Tag der Musik 2015

 

 

 

«Die Wirkung der Musik auf den Menschen ist unbestritten. Die Vielfalt wird aber oftmals nur partiell wahrgenommen. Mit einem eigenen Tag der Musik soll das Bewusstsein dieser Vielfalt in der Bevölkerung geweckt und gefördert werden und so zu einer weiteren Öffnung hin zu diesem Kulturgut führen.»

 

 

 

 

 

 

1.      Die Idee vom Tag der Musik

 

Aus Anlass unseres 50jährigen Jubiläums möchten wir, der Schweizer Musikrat, 2015 einen ersten landesweiten «Tag der Musik / Fête de la musique / Festa della musica / Di da musica» (TdM/FdM) proklamieren und organisieren.

 

Der Tag der Musik – oder das Fête de la musique, wie es in den französischsprachigen Gebieten heisst – geht auf die Initiative des früheren französischen Kulturministers Jack Lang zurück und wird jedes Jahr am 21. Juni gefeiert. In Frankreich, Deutschland und weiteren europäischen Ländern sowie in der Romandie ist der TdM/FdM längst fester Bestandteil im Jahreskalender.

 

Aufbauend auf diesen bereits bestehenden musikalischen Aktivitäten in der Schweiz, wollen wir den TdM/FdM über die kommenden Jahre hinweg zu einem nationalen Anlass mit grösstmöglicher Breitenwirkung in allen Sprachregionen entwickeln, der aus der Bevölkerung heraus getragen und gestaltet wird, zu stil- und spartenübergreifenden Anlässen motiviert und den ganzen Reichtum der musikalisch-kulturellen Vielfalt unseres Landes zeigt.

 

            Der erste landesweite TdM/FdM verfolgt drei grossartige Ziele:

 

1.     Der TdM/FdM wird als jährlich wiederkehrender, landesweit begangener Festtag initiiert. Junge Menschen und Erwachsene, Frauen und Männer, Laien und Profis sollen ihrer Freude an der Musik Ausdruck geben können. Sie leisten damit einen substanziellen Beitrag zur Verbreitung kreativer Aktivitäten und unseres immateriellen Kulturgutes.

 

2.     Der TdM/FdM macht die Musik in ihrer ganzen Vielfalt hör- und erlebbar.

 

3.     Der TdM/FdM motiviert zum selber aktiv werden, zum ausprobieren und mitmachen, und unterstützt damit im Sinne des neuen Verfassungsartikels den Zugang zum Musizieren.

 

Um diese Ziele zu erreichen und die Musik mit ihren grossartigen Wirkungen zu erleben, möchten wir gemeinsam mit Ihnen den landesweiten «Tag der Musik / Fête de la musique / Festa della musica / Di da musica» am 21. Juni zu einem nationalen Feiertag der Musik festigen, der jährlich wiederkehrend die musikalische Vielfalt unseres Landes zeigt und zelebriert.

 

     

2.        Eckpunkte des Projekts

 

Der TdM/FdM findet jedes Jahr am 21. Juni statt. Die lokalen Veranstalter, die diesen Tag mit ihrer Aktivität mitfeiern, sind an diesem Tag in der Wahl des Ortes, Beginns und Ende ihres Anlasses frei. Als offizieller Abschluss und als Einladung an die Bevölkerung wird in Bern ein ganztägiger, öffentlicher Event im Zeichen des TdM/FdM stattfinden.

 

Als Initiator möchten wir es unseren Mitgliedern und Interessenten möglichst einfach machen und stellen für die Vorbereitungen und Durchführungen eigener Anlässe am TdM/FdM diverse Hilfsmittel zur Verfügung.

 

Unsere Homepage www.musikrat.ch/tag-der-musik bietet eine Plattform, die interessierten Personen oder Institutionen hilft, sie informiert und unterstützt sowie mit wenig Aufwand einen Überblick über die verschiedenen Anlässe in der Schweiz verschafft.

 

Die Plattform erfüllt folgende Funktionen:

  • Informationen über den TdM/FdM
  • Verlinkung der bestehenden Angebote und deren Websites
  • Möglichkeit, sich mit Aktionen für den TdM/FdM einzuschreiben
  • Sichtbar machen der Orte, an denen Anlässe stattfinden
  • Unterstützende Angebote an Teilnehmende:
  • Vorlagen für Werbematerial
  • Anleitungen, wie Anlässe organisiert werden können, worauf zu achten ist, etc.
  • Mustervorlagen für Gesuche
  • Klärung rechtlicher Fragen (SUISA, Bewilligungen)
  • Bilder vom TdM/FdM, die Teilnehmende mit einem Kurzbeschrieb einsenden können und als Inspirationen für Aktionen an anderen Orten in den Folgejahren dienen

 

Weiter wird der TdM/FdM über diverse Kanäle beworben und somit bekannt gemacht. Zur Verfügung stehen momentan die oben erwähnte Internetplattform, der Newsletter- und die Info-Gefässe des SMR, unsere Mitglieder und die der unterstützenden Institutionen, die Schweizer Musikzeitung und Flyer. Diverse Kommunikationsmassnahmen rund um den ersten landesweiten TdM/FdM sind in Planung und werden in den kommenden Monaten aufgegleist.

 

Der Schweizer Musikrat als Initiant und Träger des TdM/FdM wird aktuell in der Umsetzung durch die folgenden Institutionen unterstützt:

 

-       Bundesamt für Kultur

-       Schweizerischer Städteverband

-       Helvetia rockt

-       Weitere Institutionen werden angefragt

 

Zusätzlich zu diesen bestehenden Unterstützern werden potentielle Sponsoren angegangen. Je höher die Anzahl Partner, desto grösser kann der Tag der Musik werden.

 

 

3.        Ihr Beitrag

 

Musik bewegt!

 

Mit einem landesweiten «Tag der Musik / Fête de la musique / Festa della musica / Di da musica» wollen wir die Bevölkerung und Sie motivieren, aktiv zu werden und das Bewusstsein der musikalischen Vielfalt in der Bevölkerung zu wecken und zu fördern.

 

Mit Ihrem Engagement tragen Sie nicht nur substanziell zur Stärkung unseres immateriellen Kulturerbes bei, sondern ermutigen Sie andere, ebenfalls aktiv zu werden und sich mit einer eigenen Veranstaltung am 21. Juni zu präsentieren. Einen nationalen TdM/FdM zu initiieren schafft eine musikalische Vision, die über alle vier Sprachregionen hinweg und ohne Stil- oder Spartengrenzen an die Öffentlichkeit hinaus getragen werden kann.

 

Der Aufruf zur schweizweiten, aktiven Teilnahme am TdM/FdM lädt Sie ein, Teil dieser Vision zu werden, um den ganzen Reichtum der musikalisch-kulturellen Vielfallt unseres Landes zu zeigen.

 

Planen Sie bereits heute Ihren eigenen Anlass am 21. Juni (oder allenfalls am Tag davor) und treten Sie in die Öffentlichkeit damit. Alle Informationen, Unterstützung und Hilfestellungen finden Sie kurz und bündig auf der Plattform, die unter Punkt 2 beschrieben ist.