DEFR

Alle Mitglieder des SMR sind in den vier Bereichen «Professionelle Musikschaffende», «Laien», «Bildung» und «Musikwirtschaft/-wissenschaft» zusammengefasst. Pro Bereich finden jährlich zwei Treffen statt, um sich gegenseitig über Aktivitäten und Anliegen zu informieren und um ggf. gemeinsame Vorgehensweisen abzusprechen.

Bildung

Eine qualitativ hochstehende musikalische Bildung ist Voraussetzung für ein vielfältiges Musikleben der Zukunft.

 

Musikalische Bildung umfasst den Musikunterricht an Volksschulen, Gymnasien und Musikschulen, die Musikvermittlung im Rahmen von Konzerten, die Ausbildung von professionellen Musikerinnen und Musikern sowie die Weiterbildung für Musikschaffende. Zahlreiche Verbände, die dem Schweizer Musikrat angeschlossen sind, engagieren sich für die musikalische Bildung. Durch ihre Tätigkeiten setzen sie sich dafür ein, dass alle Menschen in der Schweiz einen Zugang zur Musik erhalten, am Musikleben teilhaben und Musik aktiv pflegen können.

 

Vertreterinnen und Vertreter dieser Verbände diskutieren in regelmässigen Treffen die stetigen Herausforderungen der Musikbildungslandschaften.

Profis

Laien

Musikwirtschaft/-wissenschaft

Schulischer Musikunterricht in Dur und Moll

Eine nicht repräsentative Umfrage der Hochschule Luzern 

mehr